Bildungsgutschein Beruf Rehabilitation

BPF-Reha/BPF-plus – Beruf-Praxis-Fortbildung

Gezielte Hilfe bei der beruflichen Neuorientierung

Unterstützung von Rehabilitanden beim beruflichen Wiedereinstieg

Das Angebot unterstützt Rehabilitanden, wenn sie aufgrund Ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigung in ihrer zuletzt ausgeübten Tätigkeit nicht mehr arbeiten können und deshalb arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Der Grad der gesundheitlichen Beeinträchtigung kann unterschiedlich hoch sein. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist zur Teilnahme an der BPF nicht zwingend erforderlich.

Der Kurs gliedert sich in zwei Phasen.

Erste Phase: Theorie

Inhalte:

Berufswegeplanung, Bewerbungstraining, EDV-Schulungen sowie Unterricht in verschiedenen fachspezifischen Themen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Vermittlung von Schlüsselkompetenzen.

Zweite Phase: Praktikum

Im Praktikum können Sie einen Tätigkeitsbereich kennenlernen und erproben, der Ihrem individuellen Leistungsbild entspricht. Auch in dieser Phase werden Sie intensiv betreut und beraten.

Termine

  • Auf Anfrage
  • Dauer: Sechs Monate

Die Projekte BPF-Reha bieten wir in Ludwigsburg mit Bildungsgutschein und das BPF-plus in Albstadt, Freiburg und Tübingen an.

Regionale Ansprechpartner

Ludwigsburg: Monika Schneider, Telefon 07141 29899-17
Ludwigsburg: Gabriele Gerwing, Telefon 07141 29899-13
Ludwigsburg: Sebastian Faber, Telefon 07141 29899-34
Tübingen: Christina Breling, Telefon 07071 96527-26
Tübingen: Kirsten Trost, Telefon 07071 96527-27
Freiburg: Markus Klauser, Telefon 0761 150773-27
Freiburg: Rosalie Kury, Telefon 0761 150773-14

 

 

Wird angeboten in ...

Gefördert durch

Das Angebot wird gefördert durch die Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften sowie die Agenturen für Arbeit und Jobcenter.