Ausbildung Unternehmen

Duale Ausbildung in Baden-Württemberg für Auszubildende aus dem Ausland

Fachkräftesicherung durch Erschließung neuer Potenziale

Ein Serviceangebot für baden-württembergische Unternehmen und Auszubildende aus Europa

Die demografische Entwicklung in Deutschland und der zunehmende Fachkräftebedarf erfordern Zuwanderung und die Internationalisierung der dualen Ausbildung. Mit dem Serviceangebot „Duale Ausbildung in Baden-Württemberg“ will BBQ. einen Beitrag zur Reduzierung der hohen Jugendarbeitslosigkeit in Europa leisten und einen Akzent zur Sicherung der Fachkräftebasis in Baden-Württemberg setzen.

Maßgeschneiderte Leistungen

Unser Serviceangebot „Duale Ausbildung in Baden-Württemberg“ bietet neben der gezielten sprachlichen und interkulturellen Vorbereitung der Jugendlichen aus Europa auch ein begleitendes Beratungsangebot für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe.

Information und Beratung

  • bei der Antragstellung von Fördermitteln
  • bei Anerkennungsverfahren

Bewerbersuche und Auswahl

  • Bedarfsorientierte und passgenaue Suche von Bewerberinnen und Bewerbern in den Zielländern
  • Vorauswahl und Abgleich mit dem Stellenprofil
  • Organisation von Orientierungspraktika in Unternehmen

Ausbildung und Förderung

  • Organisation von Sprachkursen im In- und Ausland
  • Pädagogische Begleitung und Coaching der Jugendlichen in Praktikum und Ausbildung
  • Organisation und Durchführung von Stütz- und Förderunterricht
  • Unterstützung bei der Unterbringung und Wohnungssuche der Jugendlichen
  • Organisation eines sozio-kulturellen Rahmenprogramms

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Referenzen

Seit 2003 agieren wir auf europäischer Ebene. Im Fokus stehen der Aufbau eines internationalen Netzwerks, die Förderung internationaler Mobilität sowie die transnationale Entwicklung von Instrumenten und Methoden der beruflichen Bildung. Wir verfügen daher über langjährige internationale Projekterfahrung im Rahmen von verschiedenen Europäischen Förderprogrammen.