Unternehmen

SEMO – Service für Mobilitätsprojekte

Interkulturelle Kompetenzen fördern

Organisation von Auslandsaufenthalten junger Arbeitnehmern aus Europa in Baden-Württemberg

Als erfahrener Partner der beruflichen Bildung koordiniert, begleitet und evaluiert BBQ seit 2003 internationale sowie interkulturelle Projekte und Netzwerke. Für unsere europäischen Partner bieten wir Kooperationen für Mobilitätsprojekte insbesondere im Rahmen des EU-Programms Leonardo da Vinci.

In unserer Niederlassung in Freiburg empfangen wir Gruppen bis 20 Personen und organisieren individuell den Aufenthalt von jungen Arbeitnehmer/innen aus Europa – inklusive Praktikum, Deutschkurs, Unterkunft sowie das kulturelle Rahmenprogramm.

Ziele

  • Berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • Interkulturelle Kompetenz fördern
  • Internationale Berufserfahrungen sammeln
  • Sprachkompetenz fördern

 

Unsere Leistungen

Wir unterstützen Sie bei den organisatorischen Vorbereitungen des Projekts, bei der Auswahl und Information der Teilnehmenden und der Reiseplanung.

Wir organisieren den kompletten Aufenthalt der Gruppe,

  • stellen eine geeignete Unterkunft nach Ihren Vorstellungen bereit,
  • gestalten einen den Sprachkenntnissen und der Branche angepassten Intensivsprachkurs (80 UE bei einem Aufenthalt von 3 Monaten),
  • bieten ein vielseitiges soziokulturelles Programm, um Land und Leute kennen zu lernen,
  • suchen Praktikumsplätze in ausgewählten Unternehmen,
  • begleiten und betreuen die Teilnehmenden während des gesamten Projekts,
  • erstellen nach Ihren Wünschen eine Evaluation in Form von Fragebögen.

Wir fertigen einen detaillierten Schlussbericht für Sie an.


Für den idealen Lernerfolg empfehlen wir eine Mindestdauer von drei Monaten. Kürzere Aufenthalte sind nach Absprache und Kapazität unserer Einrichtung möglich.

Wird angeboten in ...

Gefördert durch

Das Angebot wird unterstützt durch das Programm Erasmus+Berufsbildung.