Beruf Rehabilitation

REAL – Realer Wiedereinstieg ins Berufsleben

Rückenwind für den beruflichen Wiedereinstieg

Gezielte Hilfestellung für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

In Kooperation mit Rentenversicherungsträgern und Berufsgenossenschaften bietet REAL – realer Wiedereinstieg ins Berufsleben für Menschen mit einer psychischen Erkrankung – Rehabilitanden gezielte Unterstützung für den Wiedereinstieg in das Berufsleben. Teilnehmen können Menschen, die sich wegen einer psychischen Beeinträchtigung in medizinisch-therapeutischer Behandlung befinden.

Inhalte

  • REAL besteht aus fünf passgenauen Modulen, die auf zehn Monate verteilt sind: Orientierung, Vertiefung, Erprobungspraktikum oder Werkstattprojekt, theoretische und fachpraktische Fortbildung, betriebliches Praktikum
  • Hilfestellung bei der kognitiven und psychosozialen Bewältigung Ihrer Behinderung
  • Entwicklung Ihrer individuellen Berufs- und Arbeitsperspektiven, Bewerbungs- und Kommunikationstraining

Ziele

  • Förderung und Wiederherstellung der Berufsfähigkeit
  • Vorbereitung und Vermittlung ins Berufsleben
  • Existenzsicherung durch Arbeiten an einem geeigneten geschützten Arbeitsplatz

Termine

Frühjahr und Herbst

Wird angeboten in ...

Gefördert durch

Das Angebot wird gefördert durch die Berufsgenossenschaften und die Rentenversicherungsträger.