30.01.2019, Offenburg
Netzwerktreffen - Austauschplattform für engagierte Frauen

Unter der Leitung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt, Regina Geppert, traf sich das Frauennetzwerk Offenburg zu einer Diskussionsrunde bei BBQ Berufliche Bildung gGmbH.

Unter dem Motto: Kennenlernen, sich informieren, vernetzen, gemeinsam Ideen entwickeln, sich einmischen und dabei Spaß haben“ steht die Begegnungsplattform für Frauen. Nach einer Präsentation der vielfältigen Angebote von BBQ in Offenburg und der Region wurden verschiedene Fragen diskutiert.

 

So stand z.B. die Frage, welche Weiterbildungsangebote man sich konkret wünsche und ob in Zukunft nur digitale Angebote ausreichend sind zur Debatte. Viele Ideen wurden gesammelt. Als Anregung kam von den Frauen, dass digitale Weiterbildung generell eine gute und flexible Sache ist, wenn man sich diese zu Hause selbst einteilen kann. Für die Auftraggeber können digitale Module auch kostengünstiger angeboten werden.

 

Trotzdem wünschen sich die Frauen dann auch Präsenzphasen mit kollegialem Austausch in einer Gruppe. Abgerundet würde eine gute Weiterbildung mit einem abschließenden Einzelcoaching zum eigenen Reflektieren des Gelernten und intensiven Austausch mit einer Fachkraft.

 

Außerdem wünschten sich Frauen auch Weiterbildungsangebote für Frauen, die in Führungspositionen streben. So wäre z.B. ein „Tool“ für Kompetenzen von Frauen in Führungspositionen und Trainings zur Vorbereitung auf solch ein „Amt“ durchaus noch mehr zu unterstützen. Auch Unternehmen sollten solche Angeboten konkret bei den Bildungsträgern nachfragen und erweitern. Alles in allem eine sehr informative und gelungene Veranstaltung.