12.07.2018, Weinstadt
Kooperative Berufsorientierung (KooBO) – Die AG „Grünes Klassenzimmer“ legt eine Blumenwiese an

Gut Ding will Weile haben, denn das Wetter muss mitspielen, wenn man eine Blumenwiese anlegen möchte. Doch das Warten hat sich gelohnt.

Ausgestattet mit Bodenfräse, Walzen, Rechen und Saatgut ist Markus Neuffer, zuständiger Mitarbeiter der Landwirtschaft und Landschaftspflege der Remstal Werkstätten, mit zweien seiner Mitarbeiter an der Reinhold-Nägele-Realschule vorgefahren.

 

Neuffer war sehr erfreut, dass sich die AG „Grünes Klassenzimmer“ für den Erhalt der Insektenvielfalt einsetzt und neben der Realisierung eines Insektenhotels zusätzlich noch eine Blumenwiese anlegen möchte. Nach einer Einführung zum Thema Einsaat und der Bedeutung von Insekten galt es für die Schülerinnen und Schüler selbst Hand anzulegen.

 

Motiviert und voller Tatendrang wurde gerecht, eingesät, gewalzt und gegossen. Jetzt heißt es warten und Geduld haben und schauen, ob nach den Sommerferien bereits die ersten Blumen und Gräser sprießen.