12.12.2019, Urbach
Jetzt wird im KooBO-Projekt „geschafft“!

Ein Schülercafé soll entstehen, das ist der Plan der Wittumschule für dieses Schuljahr. Das KooBO-Team wird dieses Vorhaben tatkräftig unterstützen.

Nach der Besichtigung der neuen Räumlichkeiten und der Sammlung erster Gestaltungsideen galt es selbst hand anzulegen, um das neue Quartier von Schrott, Müll und Schmutz zu befreien. Im Nu wurden die bereitgestellten Container von den VKL-Schüler/innen befüllt. Welch ein Spaß, sich beim Zerkleinern, Entrümpeln und Entsorgen austoben zu dürfen.

 

Im nächsten Schritt standen die ersten Verschönerungsarbeiten an. Den Räumen wurde ein neuer Anstrich verpasst. Ausgestattet mit Malerutensilien wurde abgeklebt, gestrichen und gewalzt. Gänzlich neue Tätigkeiten für so manchen Schüler. Doch das Ergebnis kann sich sehen lassen. KooBO mit VKL-Schüler/innen ist eben mehr als die klassische Projektumsetzung. Es fördert den Integrationsprozess und trägt in besonderem Maße zur Selbstwertstärkung der jungen Menschen bei.

 

Man darf gespannt sein, welch kreative Ideen in diesem Projektjahr seitens der Schüler/innen noch umgesetzt werden.