06.02.2019, Aalen
Die Initiative „Südwestmetall macht Bildung“ macht sich stark für die Erweiterung der AG-Angebote an Grundschulen im MINT-Bereich.

Im Rahmen der Ganztagesgrundschule werden nach dem Regelunterricht und der Hausaufgabenbetreuung unterschiedliche AGs für die Schülerinnen und Schüler angeboten. Hier fällt allerdings auf: das Experimentieren, Technik als auch Informatik Angebote selten sind.

Durch den Bildungsträger BBQ Berufliche Bildung gGmbH und die Initiative „Südwestmetall macht Bildung“ werden nun für interessierte Lehr- und Betreuungskräfte Schulungen angeboten.

Die erste Schulung im Bereich „Kleines Chemielabor – Mischen von Substanzen und deren Wirkung“ in Schwäbisch Gmünd in Kooperation mit der eule gmünder Wissenswerkstatt war ein voller Erfolg. „Es war faszinierend zu beobachten, wie Lehrer sich zurück in die Kindheit versetzt fühlen und Freude am Experimentieren zeigen. Das Feedback hat uns auch gezeigt, dass wir mit unserer praxislastigen Schulung auf dem richtigen Weg sind“, sagt Anja Hof von BBQ Berufliche Bildung gGmbH in Aalen.

Im März findet eine weitere kostenfreie Schulung zum spannenden Thema „Riesenreaktionsketten“ statt. Im Mai zum Bereich „Bionik“. Schulungen im Bereich Informatik sind für das zweite Halbjahr angedacht.

Anmeldung und Information unter:
BBQ Berufliche Bildung gGmbH
Anja Hof
Hopfenstr. 22
73430 Aalen
Tel.: 07361 5267-18
Email: hof.anja@biwe-bbq.de

Weitere Schulungen in Baden-Württemberg finden Sie hier