03.02.2020, Winnenden
Serviceschulung für das „Caffé-BLU-Team“ der Haselsteinschule Winnenden im Café Kauz in Esslingen

Projekt Kooperative Berufsorientierung (KooBO) an der Haselsteinschule Winnenden

Ein Lächeln bewirkt Wunder, dies haben die Schülerinnen und Schüler des Schülercafés „Caffé BLU“ verinnerlicht. Und das ist nur eine Erkenntnis der letztjährigen Serviceschulung im von Evita Hamon betriebenen Café Kauz. Da es hilfreich ist, von Gutem mehr zu tun, führte der Weg im Rahmen des diesjährigen KooBO-Projekts wieder nach Esslingen.

 

Dank Maskerade, Rollenspiel und durch die wunderbare Anleitung der Theaterpädagogin Linda Kreissle tauchten die jungen Menschen in die Atmosphäre eines Innenstadtcafés ein. Trubelig ging es zu, es wurde gezetert und gestikuliert und doch galt es als Servicekraft den Überblick zu behalten und Contenance zu bewahren. Ja, es ist eine Kunst mit nörgelnden und unzufriedenen Gästen umzugehen, doch Dank der Serviceschulung haben die Schülerinnen und Schüler so machen Kniff erlernt, um mit mehr Sicherheit an die Arbeit gehen zu können.

 

Mit dem Profitipp „lächle mehr als andere“ endete ein Vormittag voller Inspirationen und Anregungen.