29.11.2018, Karlsruhe
Teclub-Mitglieder lernen, wie intelligente Kleidung vor zu viel Sonne warnt

Bei dieser Veranstaltung trafen sich TeClub-Mitglieder und interessierte Schülerinnen und Schüler des Kant-Gymnasiums in der Turnhalle, um in den Genuss der spannenden Mitmach-Wissenschaftsshow zum Thema Technik & Chemie zu kommen.

Bei der Show drehte sich alles um ungewöhnliche Materialien und ihre spezifischen Eigenschaften. So gingen die Schülerinnen und Schüler beispielsweise der Frage nach, ob es in der Zukunft Kleidung gibt, die vor UV-Strahlung warnt. Sie erfuhren auch, wie Kriminalisten Blutspuren nachweisen, auch wenn diese mit dem bloßen Auge nicht mehr sichtbar sind. Wird die Automobilindustrie in Zukunft Lacke entwickeln, die durch Sonneneinstrahlung ihre Farbe verändern und somit dazu beitragen, Energiekosten zu senken? Und warum verwendet man Zucker beim Betonmischen? Diese und viele andere Fragen standen im Mittelpunkt dieser Mitmachshow.

 

Durchgeführt wurde diese Wissenschaftsshow vom Science Mobil, welches bereits seit einigen Jahren Schulen in Südbaden besucht und Science Shows vor Ort durchführt. Diese Wissenschaftsshows verstehen sich als Ergänzung und Unterstützung für den Unterricht in den MINT-Fächern.

 

Der TeClub ist ein Technik-Club für Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren mit dem Ziel, seine Mitglieder durch abwechslungsreiche und interessante Aktionen wie technische Workshops mit kindgerechten Bausätze, interessante Experimente, Firmenbesichtigungen, Besuche von Museen und Ausflüge zu Ausstellungen und technischen Einrichtungen nachhaltig für Technik zu begeistern.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter morcelli.martina@biwe-bbq.de oder unter der Telefonnummer 0721 62687-13.