BWK 4.0 – Berufswahlkompass 4.0

Gezielte Unterstützung bei der Berufswahl

Individuelle Hilfe bei der Berufsorientierung und beim Start in eine Ausbildung
Kontaktperson
Ansprechpartner/in
Stefan Weiß
Merkurstraße 3
88046 Friedrichshafen
07541 39793-10
Nachricht senden
Schule

Der Berufswahlkompass 4.0 ergänzt die Angebote der Berufsberatung und vertieft die im Bildungsplan verankerten Inhalte zur Berufsorientierung und Berufswegeplanung. Schülerinnen und Schüler der Abgangs- bzw. Vorabgangsklassen an allgemeinbildenden Schulen erhalten Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder, lernen regionale Ausbildungsbetriebe und deren Anforderungen an zukünftige Auszubildende kennen. Dabei erfahren sie auch mehr über sich und ihre Fähigkeiten, können sich gezielt informieren und werden so optimal bei der Berufsorientierung unterstützt.  

Inhalte

Vertiefte Erkundungen 

  • verschiedener Ausbildungsberufe und Berufsfelder
  • regionaler Ausbildungsbetriebe

Erweiterte Kompetenz- und Interessensfeststellung

  • Stärken und Schwächen
  • Selbst- und Fremdeinschätzung
  • Interessens- und Eignungstests

Erweiterung digitaler Kompetenzen

  • Gezielte Online-Recherche
  • Online-Kommunikation
  • Kollaborationstools
  • Datensicherheit

(Online-)Bewerbungstraining

  • Online-Stellensuche
  • Bewerbungsunterlagen, Online-Bewerbung
  • Vorstellungsgespräche, Telefontraining

Die Festlegung der Inhalte erfolgt in enger Absprache mit Schule und Beratungsfachkraft der Agentur für Arbeit, um die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler passgenau zu unterstützen.
 

Organisation und Ablauf

Die Angebote im Rahmen des BWK 4.0 können kontinuierlich über ein ganzes Schuljahr oder in Projektform über einen vereinbarten Zeitraum durchgeführt werden. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat. 
 

Gefördert durch Mittel der Agentur für Arbeit und des Verbands der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.  Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit Drittmittel (Firmen/Kommunen/Landkreise/Stiftungen) einzusetzen.


PDF-Ansicht