Erzieher aus Spanien verstärken Kita-Teams in Baden-Württemberg

  in Baden-Württemberg | BBQ

Neues gefördertes Projekt startet zu Jahresbeginn / Plätze sind limitiert

Der zunehmende Personalmangel stellt Kindertageseinrichtungen vor immer größere Herausforderungen. Laut der neuen Bertelsmann-Studie ist jede zweite Kita in Baden-Württemberg personell unterbesetzt. Bereits in den vergangenen Jahren haben wir erfolgreich Erzieher und Erzieherinnen aus Spanien rekrutiert und an Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg vermittelt. Ab Januar 2021 startet unser neues gefördertes Projekt zusammen mit EURES und der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV).

Das Interessante: Die kompletten Kosten für den Sprachkurs in Barcelona, die berufliche Anerkennung sowie die Umzugskosten werden durch Fördermittel der spanischen Handelskammer (Cámara de España) und EURES übernommen. Dadurch ergibt sich für Arbeitgeber in Deutschland eine deutlich reduzierte Vermittlungsgebühr.

Die jungen Männer und Frauen bringen eine entsprechende Ausbildung oder ein Studium mit. Sie sprechen Deutsch, sind verantwortungsvoll, engagiert und könnten ihr Kita-Team vielleicht schon bald verstärken. Die Plätze sind limitiert, die Anmeldefrist endet am 15.12.2020.

Auskünfte erteilt unsere Ansprechpartnerin, Gabriela Martinez, E-Mail und Telefon 0711 310574-26.

 

Zurück
Spanische Fachkräfte bereichern Kita-Teams