Mitarbeitende (m/w/d) "Newplacement International"


Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Internationaler Projekte suchen wir

Mitarbeitende (m/w/d) "Newplacement International"

Vollzeit/ Teilzeit
Ort: Hessen, RHeinland-Pfalz
Termin: ab Januar 2022

Das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft unterstützt seit 2019 Migranten und Migrantinnen in Baden-Württemberg, die in ihre Herkunftsländer zurückkehren möchten oder eine unsichere Bleibeperspektive haben, beim beruflichen Wiedereinstieg im Herkunftsland. Für die Fortführung des Projekts in 2022 sollen verstärkt auch Unterstützung- und Beratungsangebote in Hessen und Rheinland-Pfalz stattfinden.

Das Vorhaben „Newplacement International II“ erfolgt im Rahmen des Programms „Perspektive Heimat“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), welches von der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) durchgeführt wird.

Partnerländer sind: Serbien, Kosovo, Albanien, Marokko, Tunesien, Irak, Senegal, Gambia, Ghana, Nigeria, Afghanistan (aktuell ausgesetzt), Pakistan.

 

Ziel ist es, rückkehrinteressierten Migranten einen erfolgreichen (Wieder-)Einstieg ins Erwerbsleben in ihrer Heimat zu ermöglichen.



Ihre Aufgaben

  • Gespräche mit Partnerinstitutionen in Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz
  • Akquise der TN mit Hilfe der Partnerinstitutionen
  • Suche und Auswahl unterstützender Einzelpersonen oder Organisationen in den Partnerländern, mit Ausarbeitung des konkreten Arbeitsauftrages.
  • Emotionales “Auffangen” der TN, Coaching, Beratung zu Perspektiven, passgenaue Qualifizierung, Coaching zur Selbstvermarktung
  • Eigenständige Verwaltung des Budgets für Qualifizierungsmaßnahmen in Deutschland
  • Unterstützung der Arbeitsplatzsuche in Kooperation mit den GIZ-Beratungszentren im jeweiligen Partnerland
  • Regelmäßiger Austausch mit den lokalen Partnern in den Herkunftsländern
  • Reporting an die Projektkoordination
  • Regelmäßiger Austausch mit den weiteren NPI Servicestellen
  • Aktive Beteiligung an der kontinuierlichen Verbesserung des Programms durch Vorschläge

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Sie bringen langjährige Erfahrung bei der Integration von Personen in Beschäftigung mit
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit in Entwicklungsländern
  • Interkulturelle Kompetenz, Offenheit und Verständnis für die Situation von Geflüchteten
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Englischkenntnisse wenigstens C1, weitere Sprachkenntnisse wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungs- und Urteilsfähigkeit
  • Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Frustrationstoleranz und professioneller Umgang damit
  • Selbstmanagement
  • ausgeprägte strategische/konzeptionelle Fähigkeiten
  • Interesse an einer komplexen, anspruchsvollen Beratungstätigkeit mit einer Zielgruppe in schwieriger Lebenslage
  • Spaß am selbstständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Spaß an Teamarbeit mit engagierten Kolleg/innen
  • Bereitschaft zu Auslandsreisen

Unsere Leistungen

  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum
  • flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten zur besseren Work-Life-Balance
  • exzellente Möglichkeiten der eigenen Fort- und Weiterbildung
  • eine wertschätzende Unternehmenskultur
  • umfangreiche Mitarbeiterleistungen, wie z.B. Betriebliche Altersvorsorge/ Vermögenswirksame Leistungen, Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten/ Ticketkäufe bei vielen Partnern, Business Bike, Betriebliche Gesundheitsförderung u.v.m.

Hinweise

Jetzt bewerben

Die Stellen sind zunächst bis 31.12.2022 befristet, eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Nora Quaiser, Telefon 07361 - 526711.

Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über dieses Formular!

Jetzt bewerben

Zurück!