14.04.2020, Friedrichshafen/Bodenseekreis
BBQ Bildung und Berufliche Qualifizierung gGmbH erweitert Angebot gegen Kinderarmut

Bereits seit Anfang des Jahres setzt BBQ im Bodenseekreis das Projekt „DUNJA - Starke Kinder“ um. Das vorrangige Ziel dieses Projektes besteht darin, allen jungen Menschen optimale Bildungschancen zu ermöglichen. Gleichgültig, aus welchem sozialen Umfeld sie kommen.

Eltern und ihren Kindern werden Angebote gemacht – abgestimmt auf jede Lebenslage. Sie werden in allen Situationen, bei denen wichtige Entscheidungen zu treffen sind, beraten, begleitet und unterstützt, Damit ermöglicht DUNJA die echte gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen, Schülerinnen und Schüler. Durch diese praktische Unterstützung wirkt DUNJA auch konsequent (Kinder-) Armut und Marginalisierung entgegen.

 

Die Umsetzung des Projektes findet aktuell am Bildungszentrum Meckenbeuren, sowie an der Gemeinschaftsschule Schreienesch in Friedrichshafen statt, indem dort in enger Zusammenarbeit mit den Klassenlehrern/innen und der Schulsozialarbeit außerschulische Projekte angeboten und durchgeführt werden. In diesen AGs lernen die Schülerinnen und Schüler, was von ihnen in unserer modernen Gesellschaft erwartet wird. Gleichzeitig lernen die Kinder und Jugendlichen, einfach nur stark zu sein.

 

Den Antworten auf die Fragen wie „Was möchtest Du eigentlich?“, „Was läuft gut?“, „Was läuft schlecht?“ oder „Was würdest Du gerne ändern, wenn Du könntest?“ hören die DUNJA-Mitarbeiter ganz genau zu. Die Jugendlichen werden dazu ermuntert, sich auszudrücken, ihre Bedürfnisse, Hoffnungen, Erwartungen zu formulieren, sich ernst zu nehmen und etwas Positives, etwas Gutes daraus zu machen. Selbstverantwortliches, auf die eigene positive Zukunft gerichtetes Handeln wird  gefördert.Ohne die Eltern in diesen Prozess einzubeziehen, wäre das Ganze von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Denn sie, die Eltern, sind diejenigen, die den größten Einfluss auf ihre Kinder haben. Auch wenn sie das oft nicht mehr glauben.

 

Konsequenterweise unterstützt DUNJA die Eltern sowie die ganze Familie persönlich bei ihren Fragen. Beispielsweise die Bildungsbiografie ihrer Kinder betreffend. Das Erarbeiten individueller Angebote, die auf die jeweiligen Bedürfnisse der Familienmitglieder abgestimmt sind, ist ein wesentlicher Teil des Projektes. Der Fokus liegt somit auf den Potenzialen der Familie insgesamt, auf deren Stärken und Chancen. Überall, wo es wichtig und richtig ist, wird effektive Unterstützung geboten.

 

Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg fördert das Projekt „DUNJA – Starke Kinder“. Es richtet sich an Kinder, Jugendliche und Familien mit mindestens einem minderjährigen Kind, die im Bodenseekreis leben. Die Begleitung durch DUNJA kann ein ganzes Jahr lang erfolgen, sie ist kostenlos, der Einstieg jederzeit möglich.



Weitere Informationen:
Santo Castagnaro,
Mobil 0173 5460306;
castagnaro.santo@biwe-bbq.de

Ralph Magino
Telefon: 07541 39793-18
magino.ralph@biwe-bbq.de