Familie im Fokus

Dauerhafte Integration in den ersten Arbeitsmarkt

Individuelle Unterstützung und Begleitung von Familien
Kontaktperson
Ansprechpartner/in
Dorothea Eisemann
Hirschstraße 4
89073 Ulm
0731 14068-21
Nachricht senden

Beruf

Ziel ist die Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen der gesamten Bedarfsgemeinschaft und damit Eröffnung der Möglichkeit einer dauerhaften Integration in den ersten Arbeitsmarkt – berufliche (Teil-)Qualifizierung/Ausbildung.

 

Wir unterstützen Sie durch

  • individuelle sozialpädagogische Begleitung und Beratung der gesamten Bedarfsgemeinschaft während der Gesamtdauer des Projekts
  • aufsuchende Einzelfallbegleitung
  • eine bedarfs- und lösungsorientierte Hilfeplanung
  • ein intensives und vertrauensvolles Einzelcoaching und Familiencoaching

Ablauf und inhalte

  • Wöchentliche Einzeltermine nach Absprache beim Kunden (mind. drei Stunden/Woche)
  • Erfassung des tatsächlichen Hilfe- und Förderbedarfs
  • Individuelle Zielvereinbarungen zum Abbau von bestehenden Problemlagen
  • Hilfe zur Selbsthilfe: Stärkung von Eigeninitiative und sozialer Kompetenz
  • Entwicklung einer positiven Alltagsstruktur und Begleitung der lebenspraktischen Erfahrung
  • Eigene Ressourcen und Fähigkeiten erkennen
  • Standortbestimmung und berufliche Zielsetzung
  • Individuelles Coaching
  • Umgang mit Behörden und Beratungsstellen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Kinderbetreuung
  • Berufswegeplanung
  • Auf- und Ausbau eines funktionierenden Netzwerkes
  • Steigerung des Gesundheitsbewusstseins der gesamten Bedarfsgemeinschaft
  • Förderung der Erziehungskompetenz in Bezug auf Kinder
  • Durchführung von praktischen Erprobungsphasen

ZEITLICHER UMFANG

Betreuungsumfang sind 6 Monate mit Option auf Verlängerung.

Das Projekt wird durch die Agentur für Arbeit gefördert.