PotENZial – Potenziale im Enzkreis fördern

Motivation und die Handlungskompetenz fördern

Mit Coaching die persönliche und berufliche Perspektive unterstützen
Kontaktperson
Ansprechpartner/in
Christine Laupp-Pötzsch
Benckiserstraße 27
75172 Pforzheim
07231 28097-38
Nachricht senden

Beruf

PotENZial unterstützt Frauen und Männer, die aufgrund ihrer Langzeitarbeitslosigkeit Leistungen nach dem SGB II vom Jobcenter Enzkreis erhalten. Das Projekt fördert die Motivation und die Handlungskompetenz der Teilnehmenden und unterstützt bei der Entwicklung einer persönlichen und beruflichen Perspektive.
 

Inhalte

Einzelcoaching

Individuelle und bedarfsgerechte Begleitung und Unterstützung
 

Gruppencoaching

  • Austauschrunden, Gruppencoaching
  • Angebote zur kulturellen und sozialen Teilhabe (u.a. Museen-und Bibliotheksbesuche)
  • Seminarangebote mit den Themenfeldern: berufsbezogene und persönliche Entwicklung, Gesundheit/Ernährung, Allgemeinwissen

Die Gruppenangebote bieten Inhalte, bei denen die Teilnehmenden aktiv werden und die Inhalte mitgestalten können. Durch die festgelegten Anwesenheitszeiten und die regelmäßigen Gruppenangebote bieten wir eine Wochenstruktur, die die Teilnehmenden als Basis für die Entwicklung ihrer eigenen Alltagsstruktur nutzen können. Zusätzlich bietet die Gruppe die Möglichkeit, sich gegenseitig zu unterstützen und zu beraten.
 

Zeitrahmen

  • Dauer bis zu 6 Monaten. In Absprache mit dem Jobcenter Enzkreis ist eine Verlängerung der individuellen Teilnahmedauer möglich.
  • Zwei Präsenztage pro Woche (15 h/Woche)
  • Einzelcoaching nach Bedarf

Das Projekt PotENZial wird gefördert durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, den Europäischen Sozialfonds und das Jobcenter Enzkreis.