Ausbildung

MINT Lernbegleitung und Mentoring

MINT-Nachhilfe für junge Geflüchtete

PH-Studenten der Hochschule Ludwigsburg unterstützen junge Menschen mit Fluchthintergrund

Im Rahmen des Projekts organisieren wir für junge Menschen mit Fluchthintergrund eine Lernbegleitung in Form von Nachhilfe in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Die Lernbegleitung findet in unseren Räumen im Anschluss an die Schule statt.

 

Durchgeführt wird der Unterricht in Kleingruppen von Studentinnen und Studenten der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Inhalte der MINT-Lernbegleitung

  • Aufzeigen von unterschiedlichen Lerntechniken und -strategien
  • Nachhilfe und Unterstützung bei Hausaufgaben
  • Sprachförderung im Kontext der MINT-Lernbegleitung
  • Unterstützung in Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und den anderen naturwissenschaftlichen Fächern.

Schulische und persönliche Förderung

  • Aufbau eines Vertrauensverhältnisses über das Kennenlernen von persönlichen Interessen, Hobbies, Stärken
  • Herausarbeiten von Lernzielen und Zukunftswünschen
  • Herstellen von Synergieeffekten, indem die Ergebnisse des Mentorings in die MINT-Lernbegleitung einfließen
  • Sprachförderung durch persönlichen Austausch zu Themen, die die Teilnehmnden interessieren und folglich den Spracherwerb erleichtern

Projektpartner

Projektpartner sind die Bildungskoordinatoren für Neuzugewanderte und die Integrationsbeauftragte des Landkreises Ludwigsburg.

Wird angeboten in ...

Gefördert durch

Das Projekt wird finanziert durch den Europäischen Sozialfonds, die Stiftung Jugendförderung, Arbeit und Soziales der Sparkasse Ludwigsburg und die Wüstenrot Stiftung.