Schule

Wissenswerkstatt Schwarzwald-Baar

Technische Berufe praxisnah kennenlernen

Schülerinnen und Schüler für technische Berufe begeistern

Die Wissenswerkstatt Schwarzwald-Baar ist ein Kooperationsprojekt zwischen allgemeinbildenden Schulen, Berufsschulen und Betrieben im Bereich der vertieften Berufsorientierung mit dem Schwerpunkt auf technischen Berufen. Sie unterstützt den Übergang von der allgemeinbildenden Schule in eine Ausbildung. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 10 von Werkrealschulen, Realschulen und Gymnasien.

Ziele

  • Sammeln von fachpraktischen Erfahrungen
  • Erste Einblicke in technische Berufsfelder
  • Über gewerblich-technische Ausbildungsberufe informieren und Schülerinnen und Schüler für eine Ausbildung motivieren
  • Schlüsselqualifikationen der Schülerinnen und Schüler stärken

Inhalte

  • Praktische Bearbeitung technischer Projektaufgaben aus den Bereichen Mechanik, Elektronik oder Robotik in Form von thematisch abgestimmten Workshops die mit einem eigenen Produkt abschließen.
  • Geschlechtsspezifische Workshops
  • Seminare zu allgemeinen Themen wie Bewerbung, Teamarbeit und Studienangeboten.
  • Projektarbeiten mit kooperierenden Firmen
  • Elternabende

Besonderheiten

Die Wissenswerkstatt Schwarzwald-Baar wurde in Kooperation von Staatlichem Schulamt Donaueschingen, dem Bildungsbüro des Landratsamts Villingen-Schwenningen, den gewerblichen Schulen im Schwarzwald-Baar-Kreis, der Agentur für Arbeit und von BBQ Berufliche Bildung gGmbH zusammen entwickelt.


Weitere Informationen erhalten Sie auf www.wissenswerkstatt-schwarzwald-baar.de

Wird angeboten in ...

Gefördert durch

Die Wissenswerkstatt Schwarzwald-Baar wird gefördert durch die Agentur für Arbeit Rottweil-Villingen-Schwenningen, den Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V., Südwestmetall und durch das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis Bildungsbüro.