09.05.2019, Reutlingen
TEA-Fortbildungsreihe für Lehrkräfte: Modul 2 - „Kita 4.0 – zeitgemäße Medienerziehung mit digitaler Technik für Kinder“

Moderne Medien begegnen uns in vielen Bereichen unserer heutigen Gesellschaft. Der Einsatz der Medien hat sich verändert, wie auch die Medien selbst.

Digitale Werkzeuge werden schon in unterschiedlichem Kontext in der Kita genutzt z. B. Kommunikation im Team mittels einer App oder der Einsatz einfacher Programmierwerkzeuge (z.B. der Bee-Bot) in der Arbeit am Kind.

 

Aber welche digitalen Medien für den frühkindlichen Bereich gibt es? Wo ist der Einsatz sinnvoll und wie gestaltet man ein pädagogisches Angebot damit? In diesem Seminar lernen Sie eine Bandbreite an digitalen Geräten kennen und können diese praktisch ausprobieren. Auch deren Einsatzmöglichkeiten in der Kita werden aufgezeigt.

 

Referent:

Dominic Fischer ist staatl. anerkannter Erzieher und ausgebildeter Mini Maker-Trainer. Neben seiner Tätigkeit in einer Kindertagesstätte arbeitet er als Dozent für die Themen Medien und Technik sowie Bauen und Konstruieren. Dabei verzahnt er Theorie und Praxis eng und geht folgenden Fragen auf den Grund: Wie kann ich mit Kindern in das Thema einsteigen? Wie sieht ein pädagogisch sinnvoller Um-gang und Einsatz moderner Medien aus?

 

Termin und Ort:

Donnerstag, den 09. Mai 2019
Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e. V.
Unter den Linden 2, 72762 Reutlingen
Von 10.00 bis 17.00 Uhr, max. 15 Teilnehmer

 

Anmeldung:

Für Lehrkräfte öffentlicher Schulen über LFB online
lfb.kultus-bw.de/Ihr/extimlfb.Ihr_eintritt.start_seite.

Lehrkräfte privater Schulen melden sich per E-Mail unter
der Angabe der Lehrgangsnummer unter der Mailadresse FPSLFB@rps.bwl.de an.

Modul 2
Donnerstag, 09. Mai 2019
Lehrgangsnummer: 78003278
Anmeldeschluss: 03. April 2019