Linux Administrator und Engineer (LPIC-1 und -2) mit CCNA Routing and Switching

Mit dem weltweit einheitlichen und anerkannten LPIC-1-Zertifikat verbessern Sie Ihre beruflichen Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt branchenübergreifend. Linux-Fachkräfte sind sowohl bei großen als auch mittelständischen Unternehmen nachgefragt. Linux zählt zu den beliebtesten Betriebssystemen und wird von zahlreichen großen Unternehmen genutzt. Das LPIC-2 Zertifikat bescheinigt Ihnen wichtige Kompetenzen in der Systemverwaltung, Netzwerkadministration und der Systemsicherheit und verbessert so Ihre Berufsaussichten in der System- und Netzwerkadministration. Des Weiteren erlangen Sie mit dem original CCNA-Zertifikat von Cisco einen der begehrtesten Qualifikationsnachweise im Bereich der Netzwerktechnik

Voraussetzungen

Grundkenntnisse über Betriebssysteme oder Computernetzwerke sind vorteilhaft. Gute Englisch-Kenntnisse für die CCNA-Zertifizierungsprüfungen werden vorausgesetzt.

Lehrgangsziel

In diesem Kurs erlernen Sie den sicheren Umgang mit Linux-Systemen. Sie können Installationen durchführen, Kommandos eingeben, Dateien verwalten und einfache Skripte erstellen. Damit beherrschen Sie den sicheren Umgang mit kleinen Netzwerken und können diese fachgerecht verwalten.<br />Nach Abschluss des Lehrgangs besitzen Sie außerdem alle wesentlichen fachbezogenen Kenntnisse, um kleine bis mittelgroße Netzwerke zu planen, einzurichten und zu betreuen. Sie beherrschen die Verwaltung von Dateisystemen, Speichergeräten und des Systems. Außerdem können Sie Cisco-Netzwerke in Unternehmen konfigurieren und verwalten. <br />Sie kennen die wichtigsten LAN-Konzepte, sind mit Netzwerkinfrastrukturen vertraut, beherrschen Routingtechnologien wie WAN, IPv4 und IPv6 und kennen gängige Sicherheitslücken.

Zielgruppe

Personen mit ersten praktischen Erfahrungen im IT-Bereich (auch Quereinsteiger), IT-Fachleute, Hochschul- und Fachhochschulabsolventen, Informatiker/-innen (auch Studienabbrecher), Fachinformatiker/-innen, Programmierer/-innen, Datenbank- und Netzwerkfachleute.

Virtuelles Lernen mit unserem Partner alfatraining

Durch die Kooperation mit der alfatraining Bildungszentrum GmbH hat die Bildungswerk-Gruppe ihr Portfolio im Bereich der geförderten beruflichen Weiterbildung erweitert. Bildungsinteressierte können zusätzlich zu den bundesweit über 80 Standorten von alfatraining weitere 18 Standorte von BBQ, ein Unternehmen des Bildungswerks, für ihre berufliche Weiterbildung nutzen.

Angebotsnummer: 4643-0000-20201012

Dauer & Preise

28 Wochen Vollzeit

Unterrichtszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:35 Uhr (in Wochen mit Feiertagen von 8:30 bis 17:10 Uhr)

Preise und Fördermöglichkeiten auf Anfrage. Lassen Sie sich hierzu unverbindlich beraten.

Termine / Orte

:
:

:
 Einzelkunde
 Unternehmen
:
 eine Beratung
 mich anmelden (Anfrage)