Berufliche Integration in Betrieben - Reha

Gezielte Vorbereitung für eine betriebliche Umschulung

Wenn der erlernte Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann bietet die betriebliche Umschulung die Chance, einen (neuen) Beruf zu erlernen und mit einem Kammerabschluss erfolgreich in die berufliche Zukunft zu starten. Das Angebot unterstützt Sie bei der beruflichen Neuorientierung und Qualifizierung zum Erreichen des neuen Berufsziels. Qualifizierte Pädagogen beraten in allen Berufs- und Alltagsfragen.

Voraussetzungen

Rehabilitanden/innen, die vom jeweiligen Leistungsträger (Jobcenter, Agentur für Arbeit, Rentenversicherungsträger, Berufsgenossenschaft) für eine Umschulung vorgesehen sind.

Lehrgangsziel

Zielsetzung des Angbeots ist der erfolgreiche Übergang in eine betriebliche Umschulung und die dauerhafte Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen, die für den Einstieg in eine Umschulung aus unterschiedlichen Gründen Unterstützung benötigen.

Lernmethode

Der Kurs findet in Präsenzform in unseren Räumen statt.

Nutzen

Durch den Kurs bereiten Sie sich optimal für Ihre Umschulung vor und können vor Umschulungsberginn ein Praktikum im umschulenden Betrieb absolvieren.

Abschlussart

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie Zertifikat.

Förderung

Förderfähig durch einen Bildungsgutschein

Angebotsnummer: Berufliche Integration in Betrieben - Reha

Dauer & Preise

3 Monate

Unterrichtszeiten: 8.30 bis 15.30 Uhr inkl. Pausen. Der Kurs findet in Ludwigsburg, Pforzheim und Pirmasens statt. Bitte nehmen Sie über unser Online-Formular Kontakt mit uns auf, wenn Sie sich für eine Weiterbildung interessieren.

Preise und Fördermöglichkeiten auf Anfrage. Lassen Sie sich hierzu unverbindlich beraten.

Termine / Orte

Ort/Termin auf Anfrage

:
 Einzelkunde
 Unternehmen
:
 eine Beratung
 mich anmelden (Anfrage)