Techbreakfast: Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt von heute und morgen

  Hybride Veranstaltung | BBQ

Teil des Hightech Summit 2021

In einer Arbeitswelt, die zunehmend geprägt ist durch Digitalisierung und den Einsatz neuer Technologien, ist es für Unternehmen wichtig, die eigenen Fachkräfte auf dieser Reise mitzunehmen und entsprechend vorzubereiten um nachhaltig wettbewerbsfähig zu bleiben. 

Im Techbreakfast „Kompetenzen für die digitale Arbeitswelt von heute und morgen“ beleuchtetn Astrid Aupperle (Mircosoft Deutschland, Leiterin Gesellschaftliches Engagement), Christoph Glaser (BBQ/Bildungswerk), Dr. Carsten Günther (Codefy), Christiane Hagmann-Steinbach (Kursteilnehmerin) und Harald Glöggler (Produktionsleiter und technischer Ausbilder, Bareiss Prüfgerätebau GmbH) die unterschiedlichen Aspekte rund um das Thema „Aus- und Weiterbildung“ mit Fokus auf die für die digitale Zukunft notwendigen Kompetenzen. Den Impuls dazu gab Dr. Carsten Günther in seinem Vortrag "Die Bedeutung von KI für die unternehmerische Zukunft".

Im Anschluss an die Veranstaltung fand für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des "Brückenprogramms Ingenieuerwissenschaften" ein Impuls zum Thema KI mit anschließender Zertifizierung  unseres Partners Microsoft statt.

Das Techbreakfast fand im Rahmen des Hightech Summit statt. 
Vom 18.10. bis 20.10.2021 widmete sich der Hightech Summit aktuellen Technologie- und Digitalisierungstrends mit dem Fokus auf „Green & Digital“

Zurück
Talkrunde: KI und die Auswirkungen auf Unternehmen und deren Beschäftigte
Austausch bei Techbreakfast
Dr. Carsten Günther bei seinem Impulsvortrag