BPJ-Teilnehmer klettern auf der schwäbischen Alb

  Pforzheim | BBQ

Erlebnispädagogisches Seminar lässt Jugendliche näher zusammen rücken und stärkt die Teamfähigkeit

Nach Wochen im Homeschooling war es durch die Corona-Lockerungen für die Pforzheimer BPJ-Teilnehmer ab Juni wieder möglich, in den Präsenzunterricht an die Niederlassung zurückzukehren. Zum genau richtigen Zeitpunkt, denn auch einer der erlebnispädagogischen Tage konnte als Highlight der Gruppe dadurch stattfinden.

Hier einige Stimmen der TeilnehmerInnen:

Was habe ich geschafft/überwunden?

  • Ich habe mich beim Abseilen überwunden den ersten Schritt zu machen, damit der Rest kommen kann zum runter Abseilen
  • Ich habe bisschen meine Angst überwunden, da ich von dem Felsen runter geschaut habe und es sehr hoch war, dass hat mich sehr viel Überwindung gekostet aber ich bin froh, dass ich das geschafft habe.
  • Meine persönliche Herausforderung war, meine Höhenangst zu überwinden. Es hat mich viel Überwindung gekostet noch ein Stück weiter an der Kletterwand zu kommen, auch wenn es nur ein Schritt war.  

Was habe ich gelernt?

  • Dass ich mich durch Teamkameraden sicherer fühlen kann.
  • Dass ich den Mut haben muss den ersten Schritt zu machen und wenn ich mich überwinde, merke ich erst danach, wie sehr viel Spaß so etwas machen kann und dass es gar nicht so schlimm war, wie ich es mir davor gedacht habe.
  • Als wir an dem Felsen hochgeklettert sind, haben wir uns gegenseitig unser Leben anvertraut und es war schön zu wissen, dass man den Leuten dort so vertrauen kann. Aus dem Tag an dem Felsen lerne ich, dass man sich manchmal trauen muss, seine Ängste zu überwinden und an seine Grenzen zu kommen.
  • Dadurch habe ich gelernt, besser im Team zu arbeiten, dass die Kommunikation wichtig ist und dass man sich jeder Aufgabe, die eine Herausforderung ist, stellen sollte.
  • Ich habe daraus gelernt, dass wenn die Angst mir sagt „Es geht nicht mehr“, ich mich selbst überwinden muss und noch einen Schritt mehr machen muss. Auch habe ich gelernt wie man professionell Leute an der Kletterwand absichert.
Zurück
Das Teamtraining macht sichtlich Spaß
Vertrauen ist die Basis beim Klettern
Eine große Portion Mut gehört dazu!