One billion rising 2021 bei BBQ in Friedrichshafen

  in Friedrichshafen | BBQ

Nein zu Gewalt gegen Frauen & Mädchen! Gewalt ist inakzeptabel und muss aufhören!

One Billion Rising ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Sie wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert.

BBQ unterstützt mit dem Projekt SIGNAL aktiv die Aktion "one billion rising"

Mit unterschiedlichen Projekten stärken die BBQ-Mitarbeitenden Frauen und Mädchen, um sie selbstbewusster im Alltag zu machen. Wer eigene Stärke und Selbstbewusstsein zeigt, wird weniger häufig ein Opfer von Gewalt. Die Teilnehmerinnen der Projekte haben sich auf den Aktionstag vorbereitet und am digitalen Einführungskurs teilgenommen. Gewalt muss aufhören! Das unterstreichen BBQ-Mitarbeitende in ihrem Tanz.


Worum geht es in dem Projekt „SIGNAL“? 

SIGNAL unterstützt bei 

  • dem Aufbau von Sprachkenntnissen, 
  • dem Erlernen wichtiger kultureller und gesellschaftlicher Basiskompetenzen in Deutschland, insbesondere der Gleichberechtigung von Frauen und gesellschaftlicher Minderheiten sowie einer politischen Grundbildung, 
  • einer beruflichen Orientierung zur Aufnahme in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt u.a. über Praktika 

Welche Ziele werden verfolgt?

Neben der Verbesserung der Sprachkenntnisse stehen die Themen Integration und Teilhabe im Mittelpunkt. Dies beinhaltet u.a.: 

  • Vertrauen schaffen zu Deutschland 
  • Erhöhen der Chancengleichheit durch Qualifizierung und Coaching 
  • Fördern der Teilhabe an sozialen und kulturellen Angeboten 
  • Übergang der Frauen in Beschäftigung 
Zurück
Tanzen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen