Start der BOM-TECademy PLUS an der Seewiesenschule

  Esslingen | BBQ

Motiviert und voller Tatendrang starteten 20 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 in den neuen Durchlauf der TECademy PLUS

Das Projekt richtet sich an Naturwissenschaft und Technik interessierte Schülerinnen und Schüler und will bewusst für MINT begeistern. Ein besonderer Augenmerkt liegt auf dem Thema der Digitalisierung. Erste Kooperationspartner, wie z.B. die Firma Fanuc haben sich bereit erklärt ihre Türen für einen Einblick in die berufliche Praxis zu öffnen.

Zu Projektbeginn und zur Erleichterung der Gruppenfindung standen gezielt Teamübungen auf dem Programm. Die Robotik stellt den ersten Themenschwerpunkt dar und lässt die Schülerinnen und Schüler in die Welt der Informationstechnik und der technischen Mechanik eintauchen. 

Ein abwechslungsreiches und praxisnahes Programm erwartet die jungen Menschen, bei dem das eigene Tun und Ausprobieren fester Bestandteil ist, um den beruflichen Orientierungshorizont zu erweitern. 

Gefördert und finanziert wird die TECademy durch die Agentur für Arbeit und den Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e.V., Südwestmetall.
 

Zurück
Die TECademy PLUS fördert das Interesse an MINT-Berufen